外汇局:探索私募股权投资基金跨境投资管理改革 |美媒:因特朗普反对,微软暂停收购TikTok美国业务谈判 |另辟财路?黄之锋筹钱请保镖 网友:"港独"的钱花完了? |[新浪彩票]黎先生排列三第20165期:个位注意1路号 |[新浪彩票]天赐双色球第20071期:注意冷码15 31 |中国竞彩网挪超情报:斯特罗姆加斯特防守漏洞百出 |特朗普再向福奇“开火”:你错了! |印度奥里萨邦少管所45名在押少年犯确诊新冠肺炎 |北京二手房市场:7月量涨价跌 未来价格上涨动力不足 |榆林两车追尾致油罐车爆炸起火 3人被困车内 |广西一男子用口罩遮挡车牌 还一路拖行交警(图) |[新浪彩票]玫瑰福彩3D第20166期:双胆参考7、8 |吕一军任温州医科大学党委书记 吕帆不再担任(图) |中国东海首批渔船“解禁”出海开渔 |豫园四百年,藏不住的“烟火气” |

Bodendecker

Von wegen Lückenbüßer – Bodendecker bezaubern

Auch wenn Boden ein kostbares Gut im Garten ist – schön ist der Blick auf nackte Erde nicht. Besonders dort, wo nichts so recht gedeihen will, sind Bodendecker gefragt. Sie schließen schnell schadhafte Stellen und sind eine Wohltat fürs Auge.

Es gibt viele gute Gründe, die für Bodendecker im Garten sprechen. Am häufigsten kommen sie zum Einsatz, wenn ungünstige Lichtverhältnisse das Wachstum von Gräsern und anderen Pflanzen einschränken. Rasenflächen verkahlen, Staudenbeete kümmern, und es breiten sich nur noch Moos oder robuste Wildkräuter auf der Fläche aus. 

Stauden, die im lichten Schatten unter Bäumen gut gedeihen und schöne, dichte Teppiche bilden, sind zum Beispiel die Teppich-Golderdbeere (Waldsteinia ternata), das Frühlings-Gedenkemein (Omphalodes verna) und die Schaumblüte (Tiarella). Für solche Ausläufer bildende Arten der Gehölzbereiche stimmen die Standortbedingungen und sie können sich optimal entwickeln. Auch der Waldmeister (Galium odoratum) und das Pfennigkraut (Lysimachia vulgaris) sind geeignete Pflanzen für diese Bereiche. Sie blühen nicht nur ganz bezaubernd, sondern haben auch eine wichtige Funktion: Sie schützen den Boden vor Austrocknung und befestigen ihn z.B. in Hanglagen. Und – ganz wichtig: Sie dämmen das Unkraut ein. Vergängliche, aber bereits früh blühende Pracht bieten Teppiche aus kleinen Zwiebelblumen wie Winterling (Eranthis hyemalis) oder einziehende Knollengewächse , z.B. Alpenveilchen (Cyclamen). Auch ein Teppich aus Buschwindröschen (Anemone nemorosa) ist im zeitigen Frühjahr ein echter Hingucker.

Ach, ich liebe ...

Bodendecker sind auch das Richtige für alle, die ihrem Garten nur wenig Zeit widmen können oder wollen und trotzdem den Blick ins Grüne schätzen. Vor allem die immergrünen Stauden wie Teppich-Golderbeere (Waldsteinia ternata), Schattengrün (auch Dickmännchen genannt, Pachysandra terminalis) und Bergenien (Bergenia) erzeugen ohne viel Zutun das Bild eines immer gepflegten, grünen Pflanzenteppichs. Geeignet dafür sind auch Efeu (Hedera helix) sowie das Klein- und Großblättrige Immergrün (Vinca minor, Vinca major). In Kombination ergibt sich auf großen Flächen dann die eindrucksvolle Struktur eines ineinander gewebten Blätterteppichs. Allerdings sind diese Pflanzen empfindlich gegen Tritt. Um kahle Stellen zu vermeiden, sollten man Blätterteppiche daraus möglichst nicht betreten. Auf kleinen Flächen sollten verschiedene Arten von Bodendeckern nicht durcheinander gepflanzt werden, weil die Wirkung sonst zu unruhig wird. Auch andere flach wachsende Immergrüne wie Felsenmispeln (Cotoneaster dammeri-Sorten) und die rotfruchtige Rebhuhnbeere (Gaultheria) sind für einen immergrünen Bodenbewuchs erste Wahl. Direkt am Haus gedeihen möglicherweise schattenverträgliche und trockenheitstolerante Arten am besten, während an hellen Standorten Wacholder oder Felsenmispeln besser gedeihen.

... alles, was so grün ist

In manchen Gärten kann es sinnvoll sein, unterschiedliche immergrüne Bodendecker zusammenzupflanzen. Schöne Effekte erzielt man durch die Kombination unterschiedlicher Grüntöne. Eine der großen Stärken immergrüner Pflanzen ist ja ihre große Palette an Farbschattierungen – die vielseitigen Gestaltungsmöglichkeiten sind unerschöpflich. Und nutzen Sie ihre wohltuende Wirkung: Grün wirkt ausgleichend und entspannend. Wer Grün zu seiner Lieblingsfarbe zählt, wird in allen immergrünen Stauden und Gehölzen die idealen Pflanzen zum Gestalten des Gartens finden. Viele Laubgehölze sind ebenfalls immergrün, und manche überraschen sogar mit mehrfarbigen Blättern, Kriechspindeln (Euonymus fortunei-Sorten) zum Beispiel. Ihr Formenreichtum ist immens. Neben unzähligen Grüntönen gibt es Sorten mit panaschierten weißrandigen oder gelb gefleckten Blättern. Auch damit kann man durch geschickte Pflanzung auffällige Muster bilden und bringt durch die hellen Tönungen etwas Licht in dunkle Ecken. Ein weiterer hübscher Bodendecker ist die Teppich-Lorbeerkirsche (Prunus laurocerasus ’Mount Vernon‘). Die kompakte Pflanze wächst noch im tiefen Schatten, wird 30-40 cm hoch und hat das ganze Jahr über wunderschön glänzende dunkelgrüne Blätter.

Nicht alle genannten Sorten sind dauerhaft im Gartencenter erhältlich. Wir helfen gerne bei der Auswahl. © Rossipaul Kommunikation / Freiberg


Diese Webseite verwendet Cookies.
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.

Datenschutz
OK

bet9九州体育

mqeq4tj.yuesheng-inv.cn| mqeq4tj.raceteam.cn| mqeq4tj.zjkmd.cn| mqeq4tj.baishoutao.cn| mqeq4tj.biaopao.cn| nqeq4tj.zqhongyuansuye.cn|